Das Top-Reisethema:

Madrid und Umgebung

Metropole & mehr

Kein Ort repräsentiert die spanische Kultur so nachhaltig wie die Metropolregion Madrid. Die einzigartige Kombination aus geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten und Nationalparks macht das Landeszentrum aus. Nirgendwo in Spanien hat man in der Pandemie fester zusammengehalten. Getreu dem Motto: Zusammen sind wir ein besseres Madrid.

Mehr erfahren

Historischer Reichtum

In der Region rund um Madrid ist die Auswahl an Unesco-Welterbestätten groß: Besuchen Sie die Klosteranlage San Lorenzo de El Escorial, den Geburtsort von Cervantes oder die Residenzstadt Aranjuez. Der Buchenwald Hayedo de Montejo beherbergt einige der ältesten Bäume Spaniens. Und die haben sogar alle einen eigenen Namen.

Mehr erfahren

Mehr als nur Tapas

Die kleine Taverne oder lieber das Sterne-Restaurant? Kulinarisch hat Madrid vom ältesten Restaurant der Welt, das 1725 seine Türen öffnete, bis zu moderner Küche, die von vielen Regionen des Landes beeinflusst wurde, eine Menge zu bieten. Probieren Sie sich durch traditionelle Märkte, Craft-Biere oder Wein- und Tapasrouten.

Mehr erfahren

Kulturerlebnisse

In den zahlreichen mittelalterlichen Örtchen rund um Madrid tauchen Sie in das kulturelle Erbe der Region ein. Ein Geheimtipp sind die Villas de Madrid, sieben kleine geschichtsträchtige Dörfer. Auf dem Paseo del Arte im Zentrum haben sich gleich drei der wichtigsten Pinakotheken der Welt angesiedelt, etwa das Prado-Museum.

Mehr erfahren

Auszeit im Grünen

Weitläufige Wälder und über 2000 Meter hohe Berge erwarten Wanderer, Mountainbiker und Skifahrer im Nationalpark Sierra de Guadarrama. Auf den Vías Verdes fahren Sie auf 2500 Kilometern mit dem Fahrrad entlang stillgelegter Bahnstrecken. Entspannung finden Sie in der grünen Lunge Madrids, dem Parque del Buen Retiro.

Mehr erfahren