Deutschlands Nummer eins – Kreuzfahrten mit AIDA

Er ist das Markenzeichen von AIDA: Ein roter Kussmund, der den Schiffen ein heiteres Antlitz verleiht. AIDA zählt zu den beliebtesten Reedereien in Deutschland. Die Bordsprache ist Deutsch, das Preis-Leistungs-Verhältnis fair und das Unterhaltungsprogramm an Bord vielfältig.

Er ist das Markenzeichen von AIDA: Ein roter Kussmund, der den Schiffen ein heiteres Antlitz verleiht. AIDA zählt zu den beliebtesten Reedereien in Deutschland. Die Bordsprache ist Deutsch, das Preis-Leistungs-Verhältnis fair und das Unterhaltungsprogramm an Bord vielfältig.

Gäste freuen sich außerdem über eine große Auswahl an Restaurants, Lounges und Bars. Auch die Routen überzeugen: 15 AIDA Schiffe sind weltweit unterwegs.

AIDA kreuzt übrigens auch im Herbst und Winter durch Nordeuropa, beispielsweise mit kürzeren und längeren Routen ab Hamburg. Wie wäre es mit einer Minikreuzfahrt über Amsterdam nach London oder mit 2 Wochen Norwegische Fjorde, inklusive Halt am Nordkap, in Tromsö und Bergen?

Ewiger Frühling erwartet Sie auf der beliebten Route Kanaren und Madeira, oft angeboten mit Flug im Komplettpaket. Auf besonderen Routen starten Schiffe auch von Hamburg oder im Mittelmeer in Richtung Teneriffa oder Gran Canaria.

Der bunte Mund bahnt sich auch in türkisgrünen Gewässern seinen Weg, zum Beispiel wenn es durch die Karibik kreuzt. Wählen Sie eine Reise mit oder ohne Flug und erleben Sie kleine Trauminseln wie St. Maarten, Antigua und Martinique oder Jamaika und die Dominikanische Republik.

Durch Corona gilt für 2021 für viele Reisen das AIDA-Versprechen mit dem extra dafür kreierten Gesundheits- und Sicherheits-Konzept.

Er ist das Markenzeichen von AIDA: Ein roter Kussmund, der den Schiffen ein heiteres Antlitz verleiht. AIDA zählt zu den beliebtesten

Er ist das Markenzeichen von AIDA: Ein roter Kussmund, der den Schiffen ein heiteres Antlitz verleiht. AIDA zählt zu den beliebtesten Reedereien in Deutschland. Die Bordsprache ist Deutsch, das Preis-Leistungs-Verhältnis fair und das Unterhaltungsprogramm an Bord vielfältig.

Gäste freuen sich außerdem über eine große Auswahl an Restaurants, Lounges und Bars. Auch die Routen überzeugen: 15 AIDA Schiffe sind weltweit unterwegs.

AIDA kreuzt übrigens auch im Herbst und Winter durch Nordeuropa, beispielsweise mit kürzeren und längeren Routen ab Hamburg. Wie wäre es mit einer Minikreuzfahrt über Amsterdam nach London oder mit 2 Wochen Norwegische Fjorde, inklusive Halt am Nordkap, in Tromsö und Bergen?

Ewiger Frühling erwartet Sie auf der beliebten Route Kanaren und Madeira, oft angeboten mit Flug im Komplettpaket. Auf besonderen Routen starten Schiffe auch von Hamburg oder im Mittelmeer in Richtung Teneriffa oder Gran Canaria.

Der bunte Mund bahnt sich auch in türkisgrünen Gewässern seinen Weg, zum Beispiel wenn es durch die Karibik kreuzt. Wählen Sie eine Reise mit oder ohne Flug und erleben Sie kleine Trauminseln wie St. Maarten, Antigua und Martinique oder Jamaika und die Dominikanische Republik.

Durch Corona gilt für 2021 für viele Reisen das AIDA-Versprechen mit dem extra dafür kreierten Gesundheits- und Sicherheits-Konzept.

Mehr Tipps & Angebote