Urlaub in Griechenland: Solidarität trifft auf Skepsis

21.07.2015

Viele Menschen lässt die aktuelle Berichterstattung über das „Euro-Sorgenkind“ Griechenland nicht unberührt. Das zeigt unsere jüngste repräsentative Umfrage unter mehr als 2.000 Bewohnern Deutschlands. Mehr als ein Drittel der Befragten fühlt mit der griechischen Bevölkerung und kann sich aus Solidarität mit den Menschen vor Ort gerade jetzt einen baldigen Griechenland-Urlaub vorstellen. Vor allem Bremer antworten entsprechend.

Doch gleichzeitig befürchtet etwa jeder zweite Umfrageteilnehmer, momentan kein gerne gesehener Gast zu sein. So hat Griechenland als Reiseziel gegenwärtig für rund die Hälfte der Deutschen an Attraktivität verloren. Eine schwierige Entwicklung für Land und Leute.

Wie stehen Sie zu diesem Thema? Sind Sie ein treuer Fan Griechenlands oder stehen Sie eher auf der Seite der Skeptiker?

Travelzoo setzte die repräsentative Umfrage im Juli 2015 gemeinsam mit Insa Consulere um.

 

Passende Angebote Passende Angebote & mehr

Mehr Tipps & Angebote