Serfaus – Fiss – Ladis: Bergwelt für Genießer, Sportler und Abenteurer

08.07.2018

In den drei Dörfern zwischen 1200 und 1400 Metern Meereshöhe oberhalb des Inntals kommen alle Bergfans auf Ihren Geschmack. Ob Wintersportler oder Wanderer, Familien, eher luxusorientierte Genussmenschen oder Abenteurer.

Sommer in Serfaus – Fiss – Ladis

Toll für Wanderer: Mit der im Hotel erhältlichen Super Sommer Card nutzen  Sie vom 16. Juni bis 21. Oktober 2018 kostenfrei die Bergbahnen sowie den Wanderbus zwischen den drei Dörfern. Erwachsene erkunden die Bergwelt zudem kostenlos bei geführten Wanderungen und Kinder ab drei Jahren nehmen am Ganztags-Animationsprogrammen im Murmli-Club Serfaus oder im Mini&Maxi Club Fiss-Ladis teil.

Wer etwas mehr Geschwindigkeit liebt, leiht sich ein Mountain-Bike und nimmt auf Wunsch an einer der zahlreichen geführten Touren mit ganz unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden teil. Noch schneller und mit mehr Adrenalin geht es aber mit dem Fisser Flieger: Ein Fluggerät, das einem Drachenflieger für vier Passagiere ähnelt, schnell beschleunigt und dann mit über 80 Stundenkilometern und einem Bodenabstand von bis zu 47 Metern über die Möseralm hinweg rast.

Oder Sie gleiten gut gesichert mit dem Serfauser Sauser auf vier verschiedenen Strecken oder mit der 2,2 Kilometer langen Sommerrodelbahn Fisser Flitzer ins Tal. Während Fiss und Serfaus auf zwei Sonnenbalkonen liegen und knapp über 1000 Einwohner (zuzüglich Touristen) zählen, geht es in Ladis mit 500 Einwohnern noch etwas ruhiger zu.

Winter in Serfaus – Fiss – Ladis

Die meisten Übernachtungen verdankt die Region dem Wintersport. Denn das Skigebiet ist mit gut 200 schneesicheren Pistenkilometern und 68 Liften nicht nur ein ziemlich großes: Das Besondere der Skischaukel ist, dass sie sowohl sanfte Hänge für Familien als auch anspruchsvolle rote und schwarze Pisten für echte Könner bietet.

Anfänger und Familien finden leichte „blaue“ Abfahrten vor allem oberhalb von Serfaus und Fiss. Im Dorf von Serfaus ist die Skiwiese Murmlipark ideal, aber auch die Kinderschneealm und die beiden einzigartigen Kinderrestaurants Murmlirest und Starrest am Komperdell lassen Kinderherzen höher schlagen.

Dagegen werden Profis auf den steilen und engen Abfahrten rund um den Masnerkopf u die Lazidbahn gefordert – auf der „Pezid-Vertikal“ sogar mit rund 60 Prozent Gefälle.

Fazit

Egal, ob Sommer oder Winter, ob Single oder Familie, Genießer, echter Sportler oder Abenteurer: In Serfaus – Fiss – Ladis werden sämtliche Geschmäcker bedient. Auch die Preisgefüge sprechen von der schicken Ferienwohnung bis hin zum 5*-Hotel ganz unterschiedliche Zielgruppen an.

Passende Angebote Passende Angebote & mehr

Mehr Tipps & Angebote