Hier liegen Sie richtig: Die 10 coolsten Hotelpools weltweit

25.10.2016

Ja, wir lieben das Meer und puderzuckerfeine Strände. Dennoch müssen Pools nicht zwingend trist und langweilig sein – ganz im Gegenteil! Längst sind Hotelpools viel mehr als nur hellblau gestrichene Schwimmbecken...

Lassen Sie beim Planschen den Blick über den indonesischen Urwald schweifen, beobachten Sie Elefanten oder genießen Sie die Aussicht aufs Meer. Wir haben 10 einzigartige Hotelpools zusammengestellt.

InterContinental Hotel, Hongkong

Wo hört der Pool auf, wo fängt der Victoria Harbour an? Um das herauszufinden, hilft wohl nur eins: Badehose an und ab nach Hongkong!

Four Seasons Lodge Serengeti, Tansania

Vergessen Sie Ihre Quietscheente – jetzt können Sie mit Elefanten baden! Zumindest nebenan: Die „Four Seasons Lodge Serengeti“ verfügt über einen Außenpool direkt neben einem Wasserloch. Töröööööö!

The Viceroy, Bali

Auf einem Plateau über dem dichten indonesischen Dschungel liegt dieser Infinity-Pool. Beim Schwimmen blickt man über die üppige Vegetation entlang des Flusses Petanu.

 
A photo posted by Viceroy Bali (@viceroybali) on

Conrad Maldives Rangali Island, Malediven

Natürlich lässt sich darüber streiten, ob man auf den Malediven überhaupt einen Pool braucht. Aber mal ehrlich: Wirklich schaden kann’s ja nicht... und das Meer sieht man auch.

Der Reiher heißt übrigens George und ist inzwischen auf vielen Fotos des Luxusresorts zu sehen.

W Amsterdam, Amsterdam

Das stylische Hotel liegt mitten in Amsterdam, nur wenige Meter vom Platz Dam entfernt. Wer im Pool auf der Dachterrasse seine Bahnen zieht, genießt dabei den Blick auf den Königspalast. Und wann kann man Royals schon mal aufs Dach gucken?

 
A photo posted by W Amsterdam (@wamsterdamhotel) on

Mandalay Bay Resort & Casino, Las Vegas

In Las Vegas ist alles etwas größer und ungewöhnlicher als anderswo. Da ist es wohl kein Wunder, dass sich das „Mandalay Bay“ nicht mit einem einfachen Pool zufrieden gibt: Es musste gleich ein ganzer Strand fürs riesige Wellenbad sein. Dafür wurden extra 2700 Tonnen Sand angekarrt. Man gönnt sich ja sonst nichts...

Wellnesshotel Tauern Spa, Zell am See

Städte-Skylines öden Sie an, Sie wollen beim Schwimmen lieber den Blick in die Natur? Dann haben wir jetzt was für Sie: Von diesem Skyline-Pool aus genießen Sie das umliegende Berg-Panorama.

 
A photo posted by selina (@ms_linchen) on

Avalon Hotel, Göteborg

Dieser Pool läst ganz schön tief blicken: Das Becken hängt über die Kante des Hauses, der Boden ist an dieser Stelle aus Glas. Wer dort badet, blickt senkrecht nach unten auf den Platz Kungsportsplatsen.

Auch der Rest des Pools hat’s in sich: Tausende Mosaikteilchen und ein Rand aus 24-karätigem Gold sollen den Schwimmern laut Feng-Shui-Lehre Glück und Erfolg bringen. Den Versuch ist es sicher wert...

The Library Hotel, Koh Samui

Blauer Himmel, türkisblaues Meer, roter Pool. Äh, Moment mal... wie?! Ja, genau – dieser Pool ist ein echter Hingucker. Für die auffällige Farbe sorgen unzählige rote Kacheln.

Sixty LES, New York

Ein Designhotel mitten in der angesagten Lower East Side. Zu den Highlights gehört der Pool auf dem Dach. Aber bitte nicht wundern, wenn Sie sich beim Schwimmen irgendwie beobachtet fühlen: Vom Boden des Beckens blickt Ihnen ein Bild von Andy Warhol entgegen...

 

A photo posted by allison_pankow (@allison_pankow) on

Bonus-Pool: Marina Bay Sands, Singapur

Zugegeben, vermutlich haben Sie diesen Pool schon mal gesehen. Allein durch seine Ausmaße finden wir ihn dennoch erwähnenswert: Der rund 150 m lange Infinity-Pool erstreckt sich über die drei Hoteltürme des Luxushotels. Aus 200 m Höhe genießt man beim Schwimmen einen atemberaubenen Blick auf die Skyline Singapurs. Wer genug geschwommen ist, sucht sich einfach eine Liege unter einer Palme und ruht sich aus.

Passende Angebote Passende Angebote & mehr

Mehr Tipps & Angebote