Airport Beauty Tricks, die Sie kennen sollten

19.08.2018

14 Stunden Flug = Augenringe und zerzauste Haare? Nicht mehr mit unseren 5 Airport Beauty Tricks, mit denen Sie definitiv frisch und entspannt den nächsten Flughafen gen Sonne verlassen.

Vorbereitung ist alles

Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit für das Packen Ihres Koffers. Denken Sie daran, im Handgepäck sind lediglich Flüssigkeiten und Behältnisse von jeweils bis zu 100 ml gestattet. Diese müssen alle zusammen in eine wiederverschließbare Plastiktüte passen. Ein absolutes Must-Have ist ein Trockenshampoo. Mit circa 40 ml passt es perfekt in jeden Koffer und verleiht Ihren Haaren einen frischen und voluminösen Refresh. Egal, ob lange Mähne oder lässiger Kurzhaarschnitt, mit einem Trockenshampoo trotzen Sie der zerzausten Flugzeugfrisur.

Gegen müde Augen helfen Augenpads. Die sofortige Kühlung verleiht Frische und sorgt für ein optisches Lifting – so strahlen Ihre Augen auch nach einem langen Flug. Ausgezeichnete Bewertungen erlangen hier beispielsweise die Pads von Annemarie Börlind. Der schnelle Frischekick kühlt sanft Schwellungen und Ihre Augen müssen sich nicht mehr hinter einer großen Sonnenbrille verstecken.

Zu guter Letzt sollten Sie das klassische Deo nicht vergessen. Der Nachteil: Oft fühlen sich andere Mitreisende vom starken Geruch des Deos gestört, hierfür haben wir auch einen Tipp: Deocreme. Kein Sprühen und stechende Duftgerüche, lieber sanftes Auftragen verbunden mit einem natürlichen Geruch. Beliebt ist hier die Deocreme von Wolkenseife – vegan und ohne Aluminium oder Konservierungsstoffe. Da ist für jeden, Frau und Mann, etwas dabei. 

Entspannt zum Boarding

Nehmen Sie sich auch hier ein paar Minuten mehr Zeit, um stressfrei zum Gate zu gelangen und vor dem Boarding noch einen gesunden Snack zu sich zu nehmen. Nichts ist nerviger als lästiges Rennen und Vordrängeln, damit Sie es noch rechtzeitig schaffen. Außerdem schadet unnötiger Stress Ihrem Körper und der Seele. Stattdessen sollten Sie gemütlich durch die Sicherheitskontrolle gehen, mit Ihren verpackten Beauty-Essentials, und sich noch eine kleine Massage im Boardingbereich gönnen. Beispielsweise erhalten Sie am Flughafen München eine schnelle aber ebenso effektive Akupressur. In nur 10 Minuten fühlen Sie sich direkt entspannter.

 

A post shared by VANE AIRPORT MAG (@vaneairportmag) on

Am Flughafen haben Sie oft noch die Möglichkeit, sich ein Fresh-Up Ihres Make-Ups verpassen zu lassen. Dieses erhalten Sie zum Beispiel im Duty-Free-Shop. Männer verpassen ihrem Bart im Barber Shop noch den letzten Schliff, um für die Landung perfekt gestylt zu sein. Im Anschluss sollten Sie sich unbedingt noch einen Snack vor dem Flug gönnen. Empfehlen können wir einen leichten Wrap, ein Truthahn-Vollkorn-Sandwich oder eine Hähnchen/Tofu-Gemüse-Pfanne. Zu schwere Gerichte lassen Sie träge und aufgebläht werden, was keine guten Voraussetzungen für einen langen Flug sind. Roher Salat ist eher kontraproduktiv vor dem Fliegen, auch wenn dies zunächst absurd klingt. Nicht gedünstetes Gemüse kann zu starken Blähungen und grummelnden Mägen führen, die sich in der Luft noch stärker auswirken können als am Boden. Heben Sie sich den Rohkostsalat also besser für die Landung auf.

Abschalten im Flugzeug

Ziehen Sie sich etwas Bequemes und Luftdurchlässiges an, was sie nicht einengt und nicht zwickt. Dann können Sie sich zurücklehnen. Im Flugzeug haben Sie die Möglichkeit abzuschalten, zum Beispiel bei einem Buch oder mit dem Entertainment-Programm. Am besten ist natürlich ein Schönheitsschlaf. So tun Sie Ihrem Körper während des Fluges etwas Gutes und fahren Ihr System herunter, was Ihre Haut Ihnen danken wird, denn Stress wirkt sich direkt auf sie aus. Zum Schlafen empfehlen sich eine Schlafmaske und Ohropax oder Kopfhörer mit Ihrem Lieblingspodcast. Dann können Sie Abschalten und Entspannen.

 

A post shared by Lufthansa USA (@lufthansa_usa) on

Lange Flüge können oft anstrengend sein. Dem Gefühl nicht mehr sitzen zu können lässt sich mit kleinen Übungen effektiv entgegenwirken. Tippen Sie beispielsweise 30 Mal mit Ihrem Füßen auf und ab, als würden Sie eine Nähmaschine treten. Danach kreisen Sie fünf Mal mit Ihrem Kopf, um die Nackenmuskulatur anzuregen und abschließend bewegen Sie Ihr Bein zehn Mal mit Hilfe der Arme zum Brustkorb. Wenn Sie die Möglichkeit haben aufzustehen, sollten Sie diese unbedingt nutzen. Gehen Sie ein paar Schritte, dehnen und strecken Sie sich etwas. Ihr Körper wird es Ihnen danken, denn langes Fliegen kann in manchen Fällen zu Thrombose führen. Scheuen Sie sich nicht, ab und an aufzustehen. Sollten Sie bereits vorbelastet sein, dann tragen Sie Kompressionsstrümpfe.

 

A post shared by Etihad Airways (@etihadairways) on

Trinken Sie viel Wasser und nehmen Sie Vitamine zu sich, um der Trägheit und auch einem bevorstehenden Jetlag entgegenzuwirken. Vermeiden Sie außerdem Alkohol, denn dieser schlägt in tausenden Metern Höhe viel schneller an als am Boden, weil der Luftdruck an Bord geringer ist. Machen Sie sich selbst den Flug so angenehm wie möglich und verzichten Sie auf hochprozentigen Alkohol, langes Sitzen mit überschlagenen Beinen und frittiertes, knoblauchhaltiges Essen. Und jetzt wünschen wir Ihnen einen tollen Flug.

 

A post shared by Etihad Airways (@etihadairways) on

Landung mit Frische-Kick

Entspannt und frisch verlassen Sie nun Ihr Flugzeug und starten in den Urlaub. Bei der Ankunft empfiehlt es sich, dem Gesicht einen Frische-Kick zu verleihen. Kaltes Wasser macht Sie wach und fit. Das Trockenshampoo zaubert Volumen und mit der Deocreme fühlen Sie sich direkt wie frisch geduscht. Tauschen Sie Ihren lässigen Flugzeug-Look gegen Ihr Urlaubs-Outfit und schlüpfen Sie in Ihre Lieblingsschuhe. Gleich kann der Urlaub richtig starten. Überprüfen Sie unbedingt, ob Sie alle Sachen bei sich haben und auch den richtigen Koffer vom Gepäckband abgeholt haben. Tipp: Binden Sie ein farbenfrohes Kofferband oder eine knallige Schleife um Ihren Koffer, um Verwechslungen zu vermeiden. Nun steht Ihrem wohlverdienten Urlaub nichts mehr im Wege. Happy Holidays!

Passende Angebote Passende Angebote & mehr

Mehr Tipps & Angebote