> Von unseren Reise-Experten > Winterurlaub: Biathlon statt Ski- und Snowboardfahren

Winterurlaub: Biathlon statt Ski- und Snowboardfahren

Es muss nicht immer der klassische Winterurlaub mit Ski- und Snowboardfahren sein. Auch Sportarten wie Biathlon, Nordic Walking und Airboardfahren können im Urlaub erlernt und erlebt werden. So zum Beispiel in Tirol.

Biathlon-Fans haben unter anderem in Seefeld die Möglichkeit, die Kombination von Langlauf- und Schießsport zu erlernen. Angeleitete Kurse werden unter anderem von der Cross Country Academy um den ehemaligen Weltcup-Profi Martin Taubers angeboten. Im Programm stehen sowohl Privatstunden als auch günstigere Gruppentrainings.

Wer ganz auf Skier verzichten möchte, wird im Lammertal fündig. Um Nordic-Walking-Begeisterten die Möglichkeit zu geben, auch im Winter aktiv zu sein, sorgt  die Gemeinde für insgesamt 200 Kilometer geräumte Wanderwege entlang schöner Winterlandschaften.

Wer die Herausforderung bei neuen Trendsportarten sucht, sollte hingegen nach Kärnten fahren. Im Skigebiet Nassfeld Hermagor werden Snowbikes, Tubes, Airboards und Scooter verliehen.

Weitersagen

  • Bookmark and Share
  • FacebookFacebook »
  • TwitterTwitter »
  • RSS FeedsRSS Feeds »
Ein Tipp zu
Gesa

Travelzoo, Hamburg
Freitag, 29. Oktober 2010
Weitere Tipps von
Gesa Rathke