> Von unseren Reise-Experten > Wie viel Trinkgeld ist angemessen?

Wie viel Trinkgeld ist angemessen?

Vor allem in den Vereinigten Staaten nimmt der Faktor Trinkgeld einen sehr hohen Stellenwert im Reisebudget ein. Vom Portier, der Ihre Taschen ins Hotelzimmer bringt bis zum Taxifahrer, der Sie zurück zum Flughafen fährt: Auf Ihrer Reise begegnen Ihnen viele helfende Hände. Hier einige Tipps zum Thema "Tipping":

  • Halten Sie immer mehrere Ein-Dollar-Noten bereit. Außer im Taxi wird es als unhöflich angesehen, Wechselgeld für das gegebene Trinkgeld zu verlangen.
  • Passen Sie das Trinkgeld an den erhaltenen Service an. Die unten angegeben Angaben sind Richtwerte und sind keine gesetzten Regeln. Geben Sie ruhig etwas mehr für außerordentlichen Service. Und hören Sie auf Ihr Gefühl, wenn Sie sich dazu entscheiden, weniger Trinkgeld für unterdurchschnittlichen Service zu zahlen.

Im Hotel:

  • Portier/Rezeptionist: 1-2 $ pro Gepäckstück
  • Zimmerservice: 15-20 Prozent des Rechnungsbetrages. Schauen Sie erst kurz auf die Rechnung, denn oftmals ist der sogenannte "Tip" schon automatisch als Posten dazu addiert.
  • Housekeeping: 2-3 $ pro Tag. Hinterlassen Sie das Trinkgeld täglich (da die Reinigungskräfte sich ändern können) in einem Umschlag mit der Aufschrift Housekeeping.
  • Concierge: Für einfache Fragen ist kein Trinkgeld erforderlich. Für größere Anliegen, wie die Reservierung von Show-Tickets oder Restaurants, geben Sie 5-10 $.

On the road:

  • Taxis: 15-20 Prozent des Endpreises. Für das Handling von Gepäckstücken sind einige Dollar extra angemessen.
  • Shuttle-Fahrt: 1-2 $ pro Person
  • Valet-Parken: Im Durchschnitt beträgt das Trinkgeld 2-5 $ (zusätzlich zur Parkgebühr). Je nach Service und Exklusivität des Restaurants, Hotels etc kann es auch mal mehr sein. Ist das Valet-Parken gratis, wird ein Trinkgeld von 5-10 $ erwartet.

Sonstiges:

  • Mitarbeiter im Spa: 18-20 Prozent der Rechnung
  • Tour-Guide: 10-15 Prozent des Preises oder 6-10 $ für eine Ganztages-Tour. of the tour price, or $6-$10 for a day tour
  • Garderobe: 1 $ pro Kleidungsstück

Weitersagen

  • Bookmark and Share
  • FacebookFacebook »
  • TwitterTwitter »
  • RSS FeedsRSS Feeds »
Ein Tipp von
Kelsey

Travelzoo, Chicago
Montag, 7. März 2011
Weitere Tipps von
Kelsey Rexroat