> Von unseren Reise-Experten > Die Top 5: Sydneys geheime Sehenswürdigkeiten

Die Top 5: Sydneys geheime Sehenswürdigkeiten

Fischmarkt

Sydneys Fischmarkt ist nach Tokio die zweitgrößten der Welt - und der Größte in der südlichen Hemisphäre. In Pyrmont, in der Nähe von Darling Harbour gelegen, hat er außer Weihnachten jeden Tag von 7.00 Uhr morgens geöffnet. Bekannt ist der Markt für eine große Auswahl an Meeresfrüchten und den dort regelmäßig stattfindenden Festivals und Kochvorführungen.

Ivy Pool Club

Der Ivy Pool Club im Zentrum von Sydneys Businnes-Distrikt ist ein beliebter Treffpunkt in den Sommermonaten.  Wegen seines großen Außenpools auf dem Dach des Gebäudes, lockt er jedes Jahr zahlreiche Besucher an. Gäste haben die Möglichkeit, Getränke aus drei Poolbars zu bestellen oder an den Rändern des beheizten Pools zu tanzen. Sie können sogar schwimmen zu gehen, wenn es Ihnen zu heiß wird. Eintritt kann je nach Tageszeit und Anlass variieren.

Centennial Parklands

Als Alternative zu dem beliebten Botanischen Garten ist Centennial Park vor den Toren des Central Businnes District als Einweihungshaus der australischen Föderation bekannt. Der Park ist 189 Hektar groß und ist einer der wenigen innerstädtischen Parks der Welt, der Reitmöglichkeiten bietet. Während der Sommermonate ist der Park auch die Heimat der berühmten Outdoor Moonlight Cinema, das jede Nacht klassische und moderne Filme zeigt. Der Park ist frei zugänglich. Für Reiten und Moonlight Cinema fallen zusätzliche Gebühren an.

Dudley Page Reserve

In der Nähe des berühmten Bondi Beach gelegen, bietet der Park Dudley Page Reserve eine unglaubliche Aussicht auf die Stadt Sydney, einschließlich der Hafenbrücke und Sydneys Opernhaus. Der Park ist ein großartiger Ort, um Sonnenaufgänge, Sonnenuntergänge oder das Neujahrsfeuerwerk zu beobachten, für welches Sydney berühmt ist. Der Park hat außerdem ein Kricketfeld, Fitness- und Kinderspielplatz, welche frei zugänglich sind.

Manly Ferry

Die in Sydneys Central Businnes District ablegende Manly Fähre ist der schnellste Weg, um zur Küstenstadt Manly zu gelangen. Die 30 minütige Fahrt bietet eine atemberaubende Aussicht auf Sydneys Hafen, die Hafenbrücke das Opernhaus und den Taronga Zoo. Boote fahren alle 10-25 Minuten und können bis zu einer Stunde dauern, je nachdem ob Sie das schnelle Boot oder das langsamere Boot nehmen. Tickets sind sehr günstig und kosten mit einer Hin-und Rückfahrt knapp 12 Dollar.

Weitersagen

  • Bookmark and Share
  • FacebookFacebook »
  • TwitterTwitter »
  • RSS FeedsRSS Feeds »
Ein Tipp von
Niamh

Travelzoo, Sydney
Donnerstag, 28. März 2013
Weitere Tipps von
Niamh Walsh