> Von unseren Reise-Experten > Oman: Visa-Gebühren werden um 75% gesenkt

Oman: Visa-Gebühren werden um 75% gesenkt

Der Oman senkt seine Visa-Preise um 75 Prozent. Reisende zahlen künftig lediglich  fünf Riyal (ca. 8,50 Euro) statt der bisherigen 20 Riyal (ca. 34 Euro) für eine bis zu zehntägige Aufenthaltsgenehmigung im Sultanat Oman.

Wer mit dem Kreuzfahrtschiff im Oman anlegt, wird die ersten 24 Stunden komplett von den Visa-Gebühren entbunden. Legt das Schiff in verschiedenen Häfen an, fällt ebenfalls eine Gebühr in Höhe von 5 Riyal an. Bei einem bis zu einmonatigen Aufenthalt zahlen Sie die bisherigen 20 Riyal.

Ziel der Maßnahme ist es den Tourismus zu fördern. “Die Regierung möchte mit der Preissenkung wettbewerbsfähiger werden”, erklärte Unterstaatssekretärin des Tourismusministeriums Maitha Al Mahrouqi. Insbesondere Kurzurlaube, Zwischenstopps und Konferenz-Tourismus sollen durch die Maßnahme attraktiver werden.

Weitersagen

  • Bookmark and Share
  • FacebookFacebook »
  • TwitterTwitter »
  • RSS FeedsRSS Feeds »
Ein Tipp zu
Gesa

Travelzoo, Hamburg
Donnerstag, 12. April 2012
Weitere Tipps von
Gesa Rathke