> Von unseren Reise-Experten > Neue EU-Richtlinie für Flugpassagiere

Neue EU-Richtlinie für Flugpassagiere

Wer seinen Flug wegen schlechter Witterungsverhältnisse oder Streiks nicht wahrnehmen kann, hat künftig das Recht auf Unterbringung und Versorgung von Seiten der Fluggesellschaft. So lautet eine neue EU-Vorschrift, die damit den Kulanzweg zur Richtlinie macht. 

Neben der finanziellen Sicherheit für den Passagier hat diese Neuregelung jedoch auch negative Folgen. Die irische Fluggesellschaft Ryanair wälzt die dadurch entstehenden Kosten nämlich komplett auf seine Kunden ab. Sämtliche Flugtickets wurden um zwei Euro erhöht. 

Nach Angaben von Focus.de rechnet die Billig-Fluggesellschaft mit rund 156 Millionen Euro Mehreinnahmen pro Jahr. Eine Abschaffung dieser Gebühr wurde nur bei erneuter Neuregelung der EU-Vorschriften in Aussicht gestellt.

Weitersagen

  • Bookmark and Share
  • FacebookFacebook »
  • TwitterTwitter »
  • RSS FeedsRSS Feeds »
Ein Tipp zu
Sarah

Travelzoo, München
Montag, 4. April 2011
Weitere Tipps von
Sarah Veeser