> Von unseren Reise-Experten > Frankfurter Flughafen: Streik vorerst beendet

Frankfurter Flughafen: Streik vorerst beendet

Der Streik am Frankfurter Flughafen wird vorerst beendet. Mit Beginn der Nachtschicht um 21 Uhr wollen die rund 200 Flugfeld-Mitarbeiter ihre Arbeit wieder aufnehmen.

Ausschlaggebend für die vorzeitige Beendigung des bis Freitag angekündigten Streiks war ein Gesprächsangebot des Flughafenbetreibers Fraport gegenüber der Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF). Fraport nannte zwar keine genauen Zahlen, erklärte sich jedoch bei Niederlegung des seit Donnerstag andauernden Streiks zu Verhandlungsgesprächen bereit.

„Wir haben den Inhalt geprüft und Fraport daraufhin unsere Bereitschaft mitgeteilt, Gespräche aufzunehmen", sagte der GdF-Bundesvorsitzende, Michael Schäfer laut Spiegel.de.

Hintergrund des Streiks ist ein Tarifstreit zwischen der GdF und Fraport über bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne der Flugsicherung. Hierbei handelt es sich um Flugfeld-Mitarbeiter, welche nach der Landung die Koordination der Flugzeuge übernehmen und die Flugzeuge ihren Gates zuweisen.

Deren Arbeitsniederlegung verursachte knapp 700 Flugausfälle bis Dienstag - rund 55.000 Passagiere konnten nicht befördert werden. Die Zahlen für den heutigen Mittwoch stehen noch aus.

Weitersagen

  • Bookmark and Share
  • FacebookFacebook »
  • TwitterTwitter »
  • RSS FeedsRSS Feeds »
Ein Tipp von
Gesa

Travelzoo, Hamburg
Mittwoch, 22. Februar 2012
Weitere Tipps von
Gesa Mundt