> Von unseren Reise-Experten > Eröffnung der Harry-Potter-Studios in London

Eröffnung der Harry-Potter-Studios in London

Das Filmmärchen von Harry Potter ist nun endgültig abgedreht. Der Hype um den Zauberschüler geht jedoch weiter: Ab sofort kann man Tickets für die Harry-Potter-Ausstellung kaufen. Am 31. März werden die für 130 Millionen besuchergerecht umgebauten Studios für das Publikum geöffnet.

Bei der dreistündigen "Warner Bros. Studio Tour London - The Making of Harry Potter" erhalten die Besucher einen Blick hinter die Kulissen der acht Potter-Filme. In zwei riesigen Hallen werden die Originalkulissen, Kostüme und Requisiten zu sehen sein. Unter anderem können Sie das Büro des Schulleiters Professor Dumbledore begutachten, durch die große Halle von Hogwarts schlendern und der Küche der Weasleys einen Besuch abstatten.

Sie sehen auch zwei Ford Anglias, das bevorzugte Auto in den acht Filmen. 15 Original-Oldtimer wurden für eine Flugszene demoliert. Auf der Tour wird auch so manches Geheimnis gelüftet, unter anderem wird auch die komplizierte Technik des Besenstiel-Fliegens erklärt.

Hier kommen Sie zur Anbieterwebseite mit weiteren Informationen. Die Making Of Tour finden Sie etwa 30 km nordwestlich der Londoner Innenstadt. Öffentliche Verkehrsmittel und Shuttlebusse fahren regelmäßig. Wer mit dem Auto anreist, parkt kostenfrei. Tickets müssen im Voraus bestellt werden. Der Eintritt kostet für Erwachsene 28 Pfund (32 €) und für Kinder bis 15 Jahre 21 Pfund (24 €). Familientickets sind für 83 Pfund (95 €) zu haben.

Tolle Reiseangebote für London finden Sie auf unserem Top-Reiseziel

Weitersagen

  • Bookmark and Share
  • FacebookFacebook »
  • TwitterTwitter »
  • RSS FeedsRSS Feeds »
Ein Tipp zu
Regina

Travelzoo, München
Donnerstag, 27. Oktober 2011
Weitere Tipps von
Regina Schneider